Susan Salm

Zu Gast:

Susan Salm

Gefeiert von Kritikern als "ein Cellist von sehr großer Bedeutung", "brillant und tief bewegend", erhielt Susan Salm ihre erste musikalische Ausbildung in ihrer Heimatstadt Chicago und später an der Juilliard School in New York bei Leonard Rose und Harvey Shapiro und im Master-Studium Klassen von Pablo Casals, Gregor Piatigorsky und Pierre Fournier. Als Preisträgerin des begehrten Concert Artists Guild Award Frau Salm wurde in ihrem New Yorker Debüt in der Carnegie Hall präsentiert.

Seitdem ist sie als Solistin mit bedeutenden Orchestern, darunter L'Orchestre de la Westschweiz, dem BBC Orchestra, dem Berliner Sinfonie-, Orchester der Frankfurter Museumsgesellschaft, Orchester des Norddeutschen Rundfunks, dem Bruckner Orchester San Francisco Symphony und erscheinen mit Dirigenten Leonard Slatkin erschienen, Christoph von Dohnanyi, Otmar Suitner, Günter Wand, und Erwin Ortner.

Frau Salm führt Solo-Recitals in den großen Städten der USA, in Großbritannien und Europa: in Wien, London, Triest, Venedig und Bozen, Italien, in den großen Hallen von München, Stuttgart, Oslo, Kopenhagen, Köln, Frankfurt, Budapest , Krakau, Paris, Brüssel, Zürich und Genf. In den Vereinigten Staaten, erscheint Frau Salm in New York, Washington, DC, Boston, Los Angeles, San Francisco, Cleveland, Denver, Dallas, Miami, Pittsburgh, Detroit und Chicago.

Als Solist und Kammermusiker ihre Teilnahme an internationalen Musikfestivals umfasst den Wiener Festwochen, Wiener Mozart-Festival und Klangbogen (Wien); Saratoga, Newport, Marblehead, Dartmouth, Ouray, Aspen, Angel Fire, das Beethoven-Festival von San Francisco, Chenango, Juneau und Jazz und Klassik, die Spitalfields und Sheffield Festivals und der Wigmore Hall Beethoven-Festival (UK); Cantiere Montepulciano d'Arte und Cortona (Italien), und die Festivals von Budapest und Berlin.

Frau Salm Aufzeichnungen häufig für die BBC, ORF (Wien), Süd-und Norddeutschen Rundfunk, Hessisch Rundfunk, Radio France, Zürich und Basel Radio, Brüssel Radio und der Westschweiz, sowie für NPR in den USA.

Als engagierter Kammermusiker, ist sie ein Gründungsmitglied des Raphael Trio und hat mit den Mitgliedern des Guarneri, Juilliard, Cleveland und Emerson String Quartet zusammen. Sie gibt Meisterkurse und Kammermusik an Hochschulen und Konservatorien.

Frau Salm hat für Nonesuch, Sonar, Newport Classic, EMS, Unicorn, ASV, Discover, SNE und SONY und für Radio und Fernsehen in den USA, Großbritannien und Europa aufgenommen.

Komponisten, die Solowerke für Frau Salm geschrieben haben, gehören Dina Koston, Wolfgang Florey, Laura Kaminsky und Rainer Bischof.