Peter Wöpke

Zu Gast:

Peter Wöpke

Der Cellist Peter Wöpke machte sich als vielseitiger Kammermusiker einen Namen. Nachdem der gebürtige Berliner sein Studium mit Auszeichnung absolviert hatte, studierte der Preisträger des „Prager Frühling“ noch drei Jahre am Moskauer Konservatorium u.a. bei Mstislav Rostropowitsch. Wolfgang Sawallisch holte ihn als Solo-Cellist an das Bayrische Staatsorchester.