Helmut Trawöger

Zu Gast:

Helmut Trawöger

geb. am 10.7.1948 in Gmunden, Österreich.Studium für Querflöte am Brucknerkonservatorium in Linz, der Musikuniversität „Mozarteum“ in Salzburg ( 1973 künstlerisches und pädagogisches Diplom) und den Musikuniversitäten Graz und Wien u.a. bei den international renommierten Soloflötisten Kurt Redel und Wolfgang Schulz. Rege künstlerische Tätigkeit im In- und Ausland (Europa, Ägypten, Japan) als Flötist (Solist und Kammermusiker) und Dirigent.Er spielte bzw. dirigierte über fünfzig Uraufführungen.Gründer einer Reihe von Ensembles und Orchester. Mitwirkung bei internationalen Festivals, Rundfunk-, Fernseh- und CD- Produktionen. Als Gastdirigent arbeitete er u.a. mit dem Martinu Kammerorchester Brünn,Südböhmische Kammerphilharmonie Budweis, mit der Staatlichen Philharmonie Craiova, Staatliche Philharmonie Ploiesti Rumänien, dem Österreichischen Johann Strauß Ensemble und dem Blechbläserensemble PRO BRASS. Als Pädagoge war er in führenden Positionen tätig. Von 1990-1995 war er Direktor des O.Ö. – Landesmusikschulwerkes. Seit 1992 Professor an der Anton Bruckner Privatuniversität für Querflöte, Didaktik und Berufspraktikum. Aus seiner Klasse kamen zahlreiche Preisträger und eine Reihe ehemaliger Schüler besetzen führende Orchesterpositionen. Er ist Gründer der Akademie in Schloss Tillysburg, welche er dreizehn Jahre als Intendant leitete.