Gottfried Hemetsberger

Zu Gast:

Gottfried Hemetsberger

Gottfried Hemetsberger erhielt seine Ausbildung vor allem an der Musikhochschule und Universität Wien, an denen er verschiedene Studien absolvierte; unter anderem Konzertfach und Instrumentalpädagogik Klavier beim Franz Schmidt-Schüler Walter Panhofer.
Zahlreiche Konzerte als Kammermusiker sowie Klavierabende im In- und Ausland. Aufnahmen für Rundfunk und mehrer CD-Einspielungen mit Solowerken u.a. von Bach, Schubert, Brahms, Bruckner, Wagner, Schmidt u.a. Diverse Uraufführungen mit Werken österreichischer zeitgenössischer Komponisten. Konzerte in zahlreichen Ländern Europas und Asiens. Integrale Aufführung der „Kunst der Fuge“ von J. S. Bach (Fassung für 2 Klaviere von Bruno Seidlhofer).
Klavierseminare im In- und Ausland, Meisterklassen an verschiedenen asiatischen Universitäten, 2005 Veröffentlichung der theoretischen Schrift „Grundlagen des Künstlerischen Klavierspiels“.
Seit 1980 unterrichtet Gottfried Hemetsberger das künstlerische Hauptfach Klavier an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz.