Aurore Cany

Zu Gast:

Aurore Cany

Stammt aus einer japanisch französischen Familie. Geboren in Paris, aufgewachsen in Tokyo und Paris studierte sie zunächste Violine bei bei Jean Lenert und José Alvarez an der École Nationale de Musique d` Aulnay sous Bois, Frankreich. Nach dem Diplomabschluß mit Auszeichnung in Geige und Bratsche studierte sie bei Gérard Caussé an dem Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris, wo sie das Konzertdiplom 1998 mit Auszeichnung abschloß. Es folgte ein Kammermusikstudium bei Pierre Laurent Aimard und Christian Ivaldi. Zur Zeit ist Aurore Nozomi Cany als Solobratschistin an der Volksoper Wien tätig.